Gestalterische Konzeption
Ausstellungsgestaltung
Ausstellungsgrafik
Plakate und Werbemedien
Katalog

Ausgerechnet Deutschland!

Jüdisch-russische Einwanderung in die Bundesrepublik


Mit der Zwischenbilanz einer noch andauernden historischen Entwicklung betritt die Ausstellung konzeptionelles Neuland. Zusammen mit Ranger Design inszeniert init : feil und partner zehn Themen, deren Spannweite von "Amt Deutschland" bis zur "Russendisko" reicht. Es galt, künstlerische Reflexionen und Interviews in die Ausstellungsdramaturgie einzubeziehen. Der Fußboden erhielt typografisch und illustrativ eine wichtige Orientierungsfunktion.
Symbol für das unerwartete Wachstum jüdischer Gemeinden ist der sich wie eine Schachtel öffnende Raum mit unterschiedlichen Statements über das "deutsche Judentum 2".

" ... klar strukturierte und architektonisch originell gestaltete Ausstellung ..."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jüdisches Museum
Frankfurt am Main